• Gastsicht Gastsicht
  • Details zum Musiker
  • Details zum Venue
  • Details zum Veranstalter
  •   Weitere Events...
  • Events nach Musiker
  • Events nach Location
  • Events nach Stadt
  • Events nach Veranstalter
Veranstaltungsart: Konzert/Veranstaltung

Eventeintrag OK Do. 02. Mar. 2017, 20:00 | Konzert/Veranstaltung

Titel: The Tcha Limberger Family Trio (Belgien/ Ungarn)
Veranstalter: Kulturamt Stadt Kempen [Martin Klapheck]
Programm: Meistermusiker der Manuches
  
Social Bookmark Facebook Share       ICAL Schnittstelle   xml export

The Tcha Limberger Family Trio (Belgien/ Ungarn)

Youtube Video t2xz3azUxCot2xz3azUxCo
The Tcha Limberger Family Trio (Belgien/ Ungarn)



Auch wenn die Geschichte und Lebenssituation der Roma in den verschiedenen Regionen und Ländern Europas sehr unterschiedlich ist, so sind die Sprache Romanes mit all ihren Dialekten, Handwerkskünste und vor allem Musik Bezugspunkte gemeinsamer Identität. In diesem Kulturerbe ankert Wissen und Sein, das von Generation zu Generation weitergegeben und fortwährend neu gestaltet wird. Legendär ist die kreative Offenheit der Roma gegenüber anderen Kulturen. Wo immer Roma in Europa leben, haben sie Motive und Traditionen anderer Kulturen aus ihrem Lebensumfeld übernommen und an ihre eigene Kultur angepasst. Das westlich-europäische Konzept von Heimat als fest verortete Beziehung zwischen Mensch und Raum löst sich bei den Roma vollständig auf und hat keine Bedeutung.
Tcha Limberger wurde in eine Familie von bekannten belgischen Roma-Musikern geboren und wuchs auf in einer Welt des Gypsy Swing im Stil des Django Reinhardt. Mit dreizehn Jahren begann er mit dem belgischen Komponisten Dick Vanderharst Komposition zu studieren und schrieb als eines seiner ersten Werke ein Tanzstück für die zeitgenössische belgische Tanzkompagnie „Les Ballets C de la B“ von Alain Platel. Tcha Limberger studierte auch mit seinem Mentor, dem legendären Sandor Neti die Musik von Kalotaszeg, einer multikulturellen Region in Transsylvanien und den Magyar Nota Stil von Budapest lernte er mit dem gefeierten Primas Horvat Bela. Er ist einer der wenigen Musiker von Weltklasse, der als Komponist und Multi-Instrumentalist jenseits aller Genres hoch respektiert ist.
Das Tcha Limberger Family Trio vertritt musikalisch eine Seitenlinie des Piotto Familienorchesters. Piotto spielte vor allem Operetten, ungarische und russische Melodien. Es spielt Manouche Musik, die die Musiker von Tcha’s Großvater Piotto geerbt haben und konzentriert sich auf fast vergessene Lieder der Roma aus dem Karpatenbecken.

Tcha Limberger – Geige, Gitarre
Benjamin Clement  – Gitarre, Gesang
Vilmos Csikos – Kontrabass


externe Webseite tchalimberger.com/




Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Kulturforum Franziskanerkloster - Paterskirche
Anschrift:
D 47906 Kempen
Burgstr. 19

Externe Webseite www.kempen.de/C125757C00438AF1/html/5A789A23BDDD603AC1257893002E653C?opendocument&nid1=15313


Der Event wurde angelegt am [2016-11-11 19:16:23] durch Profil Autor, zuletzt geändert [2017-02-25 15:52:23] durch Profil letzter Editor



Seite drucken Seite drucken        Twitter connect Twitter    Facebook connect facebook    Email connect Email