• Gastsicht Gastsicht
  • Details zum Musiker
  • Details zum Venue
  • Details zum Veranstalter
  •   Weitere Events...
  • Events nach Musiker
  • Events nach Location
  • Events nach Stadt
  • Events nach Veranstalter
Veranstaltungsart: Konzert/Veranstaltung

Eventeintrag OK Mo. 15. Apr. 2019, 20:00 | Konzert/Veranstaltung

Titel: Quartetoukan (Israel)
Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Bergkamen [Anne Mandok]
Programm: Arabo-jüdische Begegnungen
  
ICAL Schnittstelle   xml export

Quartetoukan (Israel)

Youtube Video 56aHUB_pkKA56aHUB_pkKA
Quartetoukan (Israel)


Quartetoukan ein spannendes musikalisches Projekt, das Kulturen und Menschen durch Lieder und Melodien zusammenbringt. Ihre Konzerte verbinden Ost und West und ermöglichen eine seltene Begegnung zwischen Flamenco, Klezmer und arabische Volksmusik, vom Stücken von Fairouz, Bialik und Leah Goldberg, deren neue Arrangements speziell für Quartetoukan geschrieben wurden.
Das Projekt entstand aus der Zusammenarbeit von vier Musikern verschiedener Kulturen, die sich zusammengefunden haben, um den Hörern eine Art musikalischer Reise zu ermöglichen, die die multikulturelle israelische Gesellschaft von heute widerspiegelt. In dieser Reise wird der kulturelle Reichtum hörbar – eine Grundlage für respektvolles gegenseitiges Zuhören, für den Dialog und für menschliche Harmonie. Quartetoukan trat anläßlich eines speziellen jüdisch-arabischen Bruderschaftskonzert auf, das im Hafen von Jaffa stattfand und von Radio 88FM produziert und im populären Programm 'Mima'amakim' des israelischen Radio und Fernsehen ausgestrahlt wurde. Das Ensemble spielte auf dem Internationalen Oud Festival in Jerusalem 2013; gewann den Preis des Internationalen Jüdischen Musikfestival in Amsterdam 2014 und wurde 2016 zu den ACHAVA Festspielen nach Erfurt eingeladen. Das erste Album des Quartetts „A Crossroad of Cultures“ erschien 2013. Die zweite CD mit ausschließlich eigenen Kompositionen wurde 2016 veröffentlicht.

Im Ensemble spielen vier herausragende Musiker mit verschiedenem Hintergrund auf Augenhöhe zusammen:
Miriam Toukan ist dem israelischen Publikum aus der israelischen Version von „American Idol“ bekannt. Sie kombiniert in ihrem Repertoire die arabische Musik, mit der sie aufgewachsen ist mit modernen Einflüssen. In ihrem Gesang mischt sie die Stile der arabischen Sänger Fairouz und Layla Mourad mit Liedern von Bialik und Eric Einstein. Miriam Toukan vereint die Seelen von Ost und West, öffnet die Herzen und überschreitet Grenzen.
Idan Toledano ist ein vielseitiger Komponist und Multiinstrumentalist auf Gitarre, Oud und Akkordeon. Er spielt in verschiedenen Gruppen in Israel und im Ausland, schreibt und arrangiert Musik für Theater und Filme und ist Musikdirektor des Jüdisch-Arabischen Gemeindezentrums in Jaffa. Dort leitet er den gemischten Jugendchor 'Voices of Peace“. Er hat sein Studium für Musik und Musikpädagogik mit einem Bachelor an der Universität Haifa abgelegt und spezialisierte sich später bei einem Studienaufenthalt in Sevilla auf Flamenco.  
Sie werden vo zwei weiteren Muskern auf Cello und mit Perkussion begleitet.
 
Miriam Toukan – Gesang
Idan Toledan – Komponist, Gitarre, Oud, Akkordeon
Noa Vax – Perkussion
Racheli Galay – Cello


externe Webseite www.quartetoukan.com/
externe Webseite www.facebook.com/quartetoukan/




Trauzimmer Marina Rünthe
Trauzimmer Marina Rünthe
Anschrift:
D 59192 Bergkamen
Hafenweg 12

Externe Webseite www.yachthafen-marina-ruenthe.de/v2/marina-ruenthe/marina-ruenthe/


Der Event wurde angelegt am [2018-11-18 20:14:57] durch Profil Autor, zuletzt geändert [2018-11-18 20:14:57] durch Profil letzter Editor

3=AIzaSyCzWjuNXyY-48bOEcNyKmg1dr0Un1Hd2Y0


Seite drucken Seite drucken        Email connect Email