• Gastsicht Gastsicht
  • Details zum Musiker
  • Details zum Venue
  •   Mehr Events...
  • Events nach Musiker
  • Events nach Location
  • Events nach Stadt
Veranstaltungsart: Konzert/Veranstaltung

Eventeintrag OK So. 02. Feb. 2020, 17:00 | Konzert/Veranstaltung

Titel: Klangreise - Klangraum-Kunigunde
Programm: Trad, Weltmusik, Jazz und klassische Moderne
Musiker: Katiju
  
ICAL Schnittstelle   xml export

Klangreise - Klangraum-Kunigunde
Klangreise - Klangraum-Kunigunde


Seit Herbst 2014 finden in der Kirche St. Heinrich und Kunigund wegen ihrer einzigartigen Akustik sonntags um 17:00 Uhr die Konzerte der Reihe 'Klangraum-Kunigunde' statt. Das musikalische Spektrum reicht dabei von Alter Musik und Klassik, zeitgenössischer, geistlicher und experimenteller Musik bis hin zu traditioneller Musik verschiedener Länder und Kulturen. Bei der von Hinnerick Bröskamp 'Klangreisen' Konzerte begeben sich Musiker*innen aus verschiedenen Musikkulturen und Stilrichtungen – von traditioneller Musik, Weltmusik, Jazz oder auch klassischer Moderne – gemeinsam auf eine musikalische Reise. Geprägt von innerer Präsenz, unmittelbarem Ausdruck und inspirierendem Zusammenspiel bewegen sich die Musikimprovisationen dabei im Spannungsfeld zwischen kontemplativer Stille und expressiver Klangfülle.

Diesmal mit dem Duo Katiju.

Katiju interpretiert kunstvoll Musik aus dem türkischen Raum und Brasilien: Leidenschaftlicher Gesang und kunstvolles Gitarrenspiel versehen mit starkem musikalischen Ausdruckswillen, mal schmerzlich schwermütig, mal überschäumend lebendig. Das ist Katiju.
Unter diesem Namen haben sich Evin Küçükali und Julia Schüler vor in Dresden gefunden, um gemeinsam orientalische und brasilianische Folklore auf ihre eigene Weise zu interpretieren. Inspiriert durch familiäre Hintergründe und musikalische Vorbilder wie Aynur Doğan und Mikaîl Aslan, Baden Powell, Paulo Belllinati und Mônica Salmaso lassen sie einen intimen Klang entstehen, der durch Evins warme, hauchige Stimme und Julias virtuosem Gitarrenspiel geprägt ist. Dass ihnen diese ungewöhnliche Mischung aus sehnsüchtigen, fernöstlichen Melodien und beschwingten Samba-Rhythmen gelingt, beweisen sie auch auf ihrem Debütalbum, mit dem Katiju ihre Zuhörer einlädt, in eine andere Welt zu versinken.
Kennengelernt haben sich die beiden Musikerinnen beim Studium in der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden. Seit Ende 2016 stehen sie gemeinsam auf verschiedenen Bühnen in und um Dresden. Erste Erfolge erzielten sie im März 2017 beim „U1-Kleinkunstbrettl“ in Garmisch-Partenkirchen, wo sie als Publikumsliebling gewählt wurden. Im Februar 2018 spielten sie ihre erste Tour, jetzt folgt das Debütalbum und eine Tour mit 20 Konzerten sowohl in Deutschland, als auch in Tschechien.
Julia Schüler, geboren 1995 in Angermünde, hatte durch ihren Lehrer, dem italienischen Gitarristen und Komponisten Carlo Domeniconi, das erste Mal mit außereuropäischer  Musik Kontakt. Diese Einflüsse zeigen sich heute in Julias Gitarrenspiel und in ihren Arrangements für Katiju.
Evin Küçükali, geboren 1995 in Bochum, hatte schon früh ihre Liebe für das Singen entdeckt. Neben Klavier- und Gitarrenunterricht besuchte sie mit 12 Jahren den Bochumer Kinderchor, woraufhin Gesangsunterricht unter anderem bei Andreas Schmidt im Bereich Jazz folgte

Besetzung:

Evin Küçükali - Gesang
Julia Schüler - Gitarre


Email broeskamp@klangraum-kunigunde.de
externe Webseite www.klangraum-kunigunde.de




Kirche St. Heinrich und Kunigund
Kirche St. Heinrich und Kunigund
Anschrift:
D 50733 Köln-Nippes
Simon-Meister-Str. 1/ Schillplatz

Email info@klangraum-kunigunde.de
Telefon Venue 00492219775715
Externe Webseite www.klangraum-kunigunde.de


Event angelegt am [2019-12-20 13:39:03] durch Profil Autor, zuletzt geändert [2019-12-20 13:56:31] durch Profil letzter Editor



Seite drucken Seite drucken        Email connect Email