• Gastsicht Profildetails Gastsicht Profildetails
  •  
Madosini & Friends (Südafrika)

Madosini & Friends (Südafrika)   Als Musiker-/In gekennzeichnet


Legende mit dem Mundbogen

Madosini ist eine Veteranin traditioneller südafrikanischer Musik und heute eine der wenigen Exponentinnen der Amampondo Musik, Sängerin, Komponistin, Geschichtenerzählerin, Meister-Instrumentalistin auf drei traditionellen Instrumenten: uhadi (Bogen), umrhubhe (Mund-Bogen) und isitolotolo (Maultrommel) sowie Tänzerin ,eine Persönlichkeit von archaischer Würde und Grösse, die im Mpondoland als unbestrittene ‘Queen of Xhosa Music' anerkannt ist.

Madosini Latozi Mpahleni wurde in der Region Dlomo am östlichen Kap geboren, wo sie seit ihrer Jugend uhadi spielte. Von ihrer Mutter lernte von frühster Jugend Komposition, Spiel und die Herstellung der Instrumente. Bei traditionellen Festen begeisterte sie schon in jungen Jahren ein wachsendes Publikum für ihre Kunst.

Madosini’s Musik ist nicht nur aussergewöhnlich wegen der Virtuosität ihres Spiels und der Tiefe der Gefühle, die sie zum Ausdruck bringt, sondern auch wegen der Variationsbreite. Die Songs sind in einem zeitlos traditionellen Stil gehalten, der wie ein Abbild unberührter afrikanischer Landschaften wirkt. Zugleich drückt sie in ihren Kompositionen ganz persönliche Sichtweisen aus. Ihre Musik ist keine nostalgische Rückwendung in die Vergangenheit, sondern unmittelbarer, zeitgenössischer Ausdruck einer Tradition, die in Madosini noch lebendig ist.
Sie ist auch Meisterin des umqokolo, einer Art von Obertongesangs. Anhand ihrer Lieder erzählt Madosini die Geschichte ihres Lebens. Sie eröffnet im 21. Jahrhundert die aussergewöhnliche Gelegenheit den Klang archaischer Musik zu erahnen. Gelingt es die konventionellen Hörerwartungen zu verlassen, wird eine ganz seltene Musik von grösster Reinheit und Ruhe hörbar. Die Musik zeugt unverkennbar von einem Lebensstil, der von unendlich viel Zeit und einer tiefen Verwobenheit mit der natürlichen Umgebung geprägt ist. Dieser leisen Stimme seine Aufmerksamkeit zu schenken, wird mit einem schlichten, menschlich und musikalisch tiefen Erlebnis belohnt.

Madosini spielte auf vielen internationalen Festivals und arbeitet regelmässig mit dem südafrikanischen Musiknetzwerk MIAGI (Music Is A Great Investment) zusammen. Ihr Song „Wen'usegoli“ war einer der Soundtracks des Oscar-nominierten Film „Yesterday“.
Madosini ist in ganz Südafrika sehr aktiv als Musiklehrerin und leitet regelmässig Workshops für Musiklehrer am CIIMDA (Centre for Indigenous African Instrumental Music and Dance Practices) in Tshwane.

Madosini Latozi Mpahleni - uhadi, umrhubhe, isitolotolo, Gesang
Pedro Espi-Sanchis - Perkussion
Sibonguile Mbambo - Perkussion


VideoMadosini & Friends (Südafrika) @ Youtube-www.youtube.com/watch?v=WUMnuhhjnn8 www.youtube.com/watch?v=WUMnuhhjnn8



Soundsnippets
Soundcloud Snippets www.youtube.com/watch?v=_OLf3yX6Euk

Das Profil wurde angelegt am [2013-01-14 15:24:48] durch Autor 5, zuletzt geändert [2017-07-31 19:07:55] durch Letzter Editor 5


Seite drucken Seite drucken