• Gastsicht Profildetails Gastsicht Profildetails
  •  
Tanto Monta (Spanien/ Deutschland)

Tanto Monta (Spanien/ Deutschland)   Als Musiker-/In gekennzeichnet


Galizische Balladen

Seit 2001 interpretieren Ramón Regueira und Angel García Arnés ausdruckstark, eigenwillig, charmant und witzig das Wiedererwachen der Romantik. Als Duo „TantoMonta“ präsentieren sie klassisch-populäre Folklore aus Galicien, der nordwestlichsten Region Spaniens an der Grenze zu Portugal in neuen Arrangements sowie eigene Kompositionen. Mit viel Liebe zum Detail werden kleine musikalische Gemälde gezeichnet: sentimentale Chansons, romantische Balladen und extravagante Walzer – eine Musik, die schnörkellos und doch immer einfallsreich, melancholisch und doch humorvoll, besessen und beseelt, jedem leichtfertigen Schubladendenken widersteht.

Ramón Regueira wurde in Galicien geboren. Während eines 15jährigen Aufenthaltes in der spanischen Metropole Madrid arbeitete er mit unterschiedlichen Gruppen und war auch als Solist erfolgreich. Daneben unterhielt er das Theatercafé „Damajuana“, das sich zum Treffpunkt namhafter Künstler der 70er und 80er Jahre etablierte.
Mitte der 80er Jahre kam er nach Deutschland, gründete die Tangoformation „Arrabal“ und leitete verschiedene Bühnenproduktionen. Seine europaweiten Tourneen führten ihn unter anderem mit der Tango-Pianistin Beba Pugliese, dem urugayanischen Gitarristen Ciro Pérez, mit dem argentinischen Bandoneonisten Alfredo Marcucci und schliesslich mit dem spanischen Gitarristen Angel García Arnés zusammen.

Der stammt aus Salamanca und spielte dort bereits im Alter von 12 Jahren die erste Bandurria (spanische Mandoline) im Orchester „Maestro Avila“. Als Teenager trat er in verschiedenen Bands auf und gewann zweimal den 1. Preis beim Wettbewerb für Rockbands in Salamanca. Er studierte Klavier in Salamanca und Gitarre in Valladolid und schloss 1981 seine Ausbildung in Hamburg mit Diplom ab. Seit dem tourt er mit seinem Solo-Programm aus Spanischer und Iberoamerikanischer Musik und mit namenhaften Kollegen u. a. mit El Cachafaz, Susana Alfaro, Frecuencia Mod, Surazo und Buenos Aires Tango. Mit der Sopranistin Susan Djambasch erarbeitete er 1991 das Programm „Spanische Liebeslieder“. 1996 war Angel García Arnés Mitbegründer des Trios „Sureste Tango“.

Ramón Regueira starb am 19.02.2012 in Wuppertal.


Ramón Regueira - Spanische Gitarre, Gesang
Angel García Arné - Spanische Gitarre


HomepageTanto Monta (Spanien/ Deutschland) @ www.ramonregueira.de www.ramonregueira.de
VideoTanto Monta (Spanien/ Deutschland) @ Youtube-www.youtube.com/watch?v=zN7F8TDaios www.youtube.com/watch?v=zN7F8TDaios



Das Profil wurde angelegt am [2013-01-14 21:48:24] durch Autor 5, zuletzt geändert [2013-08-04 15:25:30] durch Letzter Editor 5


Seite drucken Seite drucken